Gruppen&Chöre
Spielgruppen     Frauenhilfe     Seniorenkreis     Kirchbauverein     Quirl e.V.  
Jugendchor     QuirlSingers     Evangelische Kantorei     Bibelgesprächskreis
  
Die Frauenhilfe

Treffen: an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat
Zeit: 15 - 17 Uhr
Ort: Gemeindesaal "Engel am Dom"

Das Programm
der Frauenhilfe
Alle Termine
  
    

Willkommen sind Frauen jeden Alters!
 

Die Frauenhilfe-Gruppe an der Gnadenkirche
Derzeit gehören knapp 30 Frauen zur Gruppe.
Wenngleich alle Frauen willkommen sind, finden die meisten erst im Rentenalter Zeit für dieses Engagement.
Die Gruppe gab es schon vor dem 2. Weltkrieg, doch formierte sie sich 1946 neu.
Derzeit ist Ulrike Pohl Leiterin der Frauenhilfe an der Gnadenkirche. Sie leitet zudem die Begegnungsstätte
in der August-Kierspel-Straße Bergisch Gladbach.

Die Frauenhilfe gibt es seit 1899 in Deutschland. Vorausgegangen war der "Evangelisch-Kirchliche Hülfsverein", den Kaiserin Auguste Victoria in Berlin gegründet hatte. Zweck war die Linderung der Not von Frauen in den Elendsvierteln der Städte, die im Zuge der Industrialisierung zunahm. Neben der Bibelarbeit waren vor allem Familienpflege und Müttergenesung wichtig.

In der Ev. Kirchengemeinde Bergisch Gladbach gibt es insgesamt fünf Frauenhilfe-Gruppen. Sie alle gehören zum Kreisverband der Frauenhilfe im Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch e.V., der etwa 60 000 Frauenhilfe-Mitglieder umfasst.

Das Angebot
Die Frauenhilfe ist kein Kaffeeklatsch - wenngleich es Kaffee bei den Treffen gibt.
Die Frauen geben sich gegenseitig Halt, stehen schwesterlich zusammen.
Zugleich aber wenden sie den Blick nach außen, zu den anderen.

Bei den vierzehntägigen Treffen gibt es immer einen "Programmpunkt": einen Vortrag, eine Dia-Show,
ein Gesprächsthema, eine Diskussion, eine Aktivität . . . 
Einmal pro Jahr stehen ein Tages- und ein Halbtagesausflug auf dem Programm.

"Egal wie alt jemand geworden ist, jeder kann immer noch auf die eine oder andere Weise
für Menschen tätig sein, denen es schlechter geht", ist die Devise der Frauenhilfe.
So wird schon mal Selbstgebackenes zu Bewohnern der Seniorenheime gebracht oder 
es werden Näharbeiten für das Seniorenwohnheim Quirlsberg übernommen.
Einmal im Monat sammeln die Frauen Spenden für diakonische und soziale Einrichtungen
(zum Beispiel Frauenhaus oder Bethel)
  

Kontakt
Leiterin Ulrike Pohl
Fon (0 22 02) 25 39 09
Fax (0 22 02) 25 39 10

Stellvertretende Leiterin: Ellen Seher
Fon (0 22 02) 3 26 99


Ulrike Pohl (re.) in Aktion
  
Ich möchte über Gruppen&Chöre Genaueres wissen:
Home     Nach oben     Spielgruppen     Frauenhilfe     Seniorenkreis
Kirchbauverein     Quirl e.V.     Jugendchor     QuirlSingers     Evangelische Kantorei
Bibelgesprächskreis